Workcamps> Lateinamerika >Mexiko>Tlaxcalancingo

Kreatives Lernen im Reich der Azteken

Vor einigen Jahren hat die Projektpartnerin Pati in der Nähe von Puebla das Kinderprojekt Calpulli de los Niños ins Leben gerufen. Hier lernen Kinder zwischen vier und 14 Jahren in Sommerkursen viele Dinge, die über einen Standardlehrplan hinausgehen. Im Vordergrund stehen Persönlichkeitsentfaltung, Kreativitätsentwicklung sowie das Wissen um mexikanische Tradition und indigene Sprachen. Dadurch sollen die Kinder vor einem Leben auf der Straße oder vor Kinderarbeit geschützt und auf den Umgang mit den immer stärker werdenden sozialen Problemen im Land vorbereitet werden.
 
Die Kinder des Calpulli werden von Studierenden der Universität Puebla betreut. Es gibt z. B. Tanz-, Mal-, Theater- und Sprachkurse, bei denen stets ein Bezug zu den traditionellen Bräuchen der Region hergestellt wird. Ein Schwerpunkt ist das Konzept Amor a la tierra y al trabajo, welches den Kindern die Liebe zur Natur und die sinnvolle Pflege und Nutzung derselben nahebringen soll. Deshalb werden auf dem Gelände viele Nutztiere wie Kühe, Ziegen, Hühner und Kaninchen gehalten. In Zusammenarbeit mit den Studierenden werden wir mit den Kindern z.B. spielerisch Englisch lernen.
 
Bei allen anfallenden Arbeiten können wir uns einbringen und so die mexikanische Kultur direkt erleben. Wohnen werden wir voraussichtlich alleine oder zu zweit in netten Gastfamilien unter einfachen, ortsüblichen Bedingungen. Durch das Zusammenleben in einer Familie tauchen wir tief in ihr Alltagsleben ein. Herzlichkeit und Gastfreundschaft werden hier groß geschrieben. Spanischkenntnisse sowie Offenheit und Flexibilität sind deshalb Voraussetzung für die Teilnahme am Projekt.
 
In der Freizeit und in der letzten Woche haben wir die Gelegenheit, gemeinsam und auf eigene Kosten die nähere Umgebung und andere Landesteile Mexikos kennenzulernen.

Eingeschlossene Leistungen

Linienflug ab/an Frankfurt nach Mexiko-City (ggf. Umsteigeverbindung USA) in der Economy Class, Transfer zum Projekt, Unterkunft und Verpflegung im Projekt, Projektleitung, Kranken-, Unfall- und Haftpflichtversicherung, Workshop in Köln/Bonn (Unterkunft und Verpflegung)

Teilnahme­bedingungen

Teilnahme am Workshop Mexiko, ausreichende spanische Sprachkenntnisse, Interesse am Unterrichten von Kindern, mind. 18 Jahre am Abreisetag

Reisepapiere

gültiger Reisepass (muss bei Ankunft in Mexiko noch mindestens 6 Monate gültig sein), Forma Migratoria Múltiple

Hinweise

Menschen mit Mobilitätseinschränkungen sind herzlich willkommen. Hier bitte mit dem Büro Rücksprache halten!

Nicht das Passende dabei?
zurück zur Übersicht