Workcamps> Lateinamerika >Costa Rica>San Isidro

Aktive Mitarbeit in einer Kolpingsfamilie

Nach einer spektakulären Busfahrt von der Hauptstadt San José über den höchsten Punkt der Panamericana erreichen wir die Kleinstadt San Isidro, welche von den Ticos liebevoll „Pérez“ genannt wird und die Heimatstadt von Kolping Costa Rica ist. Die Kolpingsfamilien der kleinen Gemeinden im ländlichen Umland von San Isidro bieten für ihre Mitglieder verschiedene Bildungs- und Sozialprojekte an, bei denen wir sie unterstützen dürfen.

Während des Projekts wohnen wir selbst bei den freundlichen Gastfamilien in den Bergdörfern. Auf diese Weise gewinnen wir einen vielfältigen Einblick in das Alltagsleben der lokalen Bevölkerung und können uns intensiv mit unseren Gastgeber*innen austauschen. Zu den möglichen Aktivitäten gehören etwa die Kinderbetreuung und Mitarbeit in der Kirchengemeinde, die Unterstützung bei der Arbeit auf einer Kaffeeplantage oder in einem Gemüsegarten sowie die Gestaltung einer Unterrichtsstunde an der örtlichen Grundschule.

In unserer Freizeit können wir Ausflüge mit den Gastfamilien, etwa zum Fluss, Wasserfällen oder zum Strand am Pazifik unternehmen. Die letzte Woche steht uns zur freien Verfügung, um gemeinsam auf eigene Kosten weitere schöne Gegenden des Landes zu erkunden und die faszinierende Artenvielfalt Costa Ricas zu erleben.

Eingeschlossene Leistungen

gemeinsamer Linienflug ab/an Deutschland (i.d.R. ab/bis Frankfurt, München oder Düsseldorf) nach San José (ggf. Umsteigeverbindung USA) in der Economy Class, Transfer zum Projekt, Unterkunft und Verpflegung im Projekt, Projektleitung, Kranken-, Unfall- und Haftpflichtversicherung, Workshop in Köln/Bonn (Unterkunft und Verpflegung)

Teilnahme­bedingungen

Teilnahme am Workshop Costa Rica, spanische Sprachkenntnisse von Vorteil, mind. 16 Jahre am Abreisetag

Reisepapiere

gültiger Reisepass (muss bei der Rückreise noch mindestens 6 Monate gültig sein)

Minderjährige benötigen zusätzlich eine unterschriebene Einverständniserklärung der Sorgeberechtigten in spanischer Sprache

Bei Umsteigeverbindung in den USA: Einreiseerlaubnis ESTA - Electronic System for Travel Authorization und Einreisegebühr via esta.cbp.dhs.gov, APIS - Advance Passenger Information System

Hinweise

Menschen mit Mobilitätseinschränkungen sind herzlich willkommen. Hier bitte mit dem Büro Rücksprache halten!

COR 7424
13.07.2410.08.24 4 Wochen
Workshop14.06.2024 - 16.06.2024

nicht verfügbar

COR 7421
15.02.2515.03.25 4 Wochen
Workshop17.01.2025 - 19.01.2025
2.800 €16 bis 26 Jahre
3.250 €ab 27 Jahre

Mindest­teilnehmendenzahl:
8 bis 8 Wochen vor Reisebeginn

Jetzt anmelden

Nicht das Passende dabei?
zurück zur Übersicht

Ich konnte viel näher die Kultur erleben da wir zusammen gewohnt und gelebt haben und uns hauptsächlich nicht an touristischen Orten aufgehalten haben. Außerdem war es sehr schön mit einer größeren Gruppe zusammen zu reisen, weil man keine Probleme alleine meistern musste.

Linda

Workcampteilnehmerin

Entdecke alle Workcamps:

zurück zu den Workcamps

Gefördert durch:

Wir sind zertifiziert: