Workcamps> Afrika >Kenia>Bolo

Kenianisches Leben am Rift Valley

Die Gemeinde Bolo liegt in der Nähe von Kisumu im Westen Kenias. Die ansässige Mission beherbergt eine Grund- und eine weiterführende Schule sowie ein Krankenhaus. Während des Workcamps können wir in der Schule den Unterricht mitgestalten und außerschulische Aktivitäten anbieten. Hierfür sind von uns Eigeninitiative, Kreativität und Engagement gefragt. Wir werden im Austausch mit Lehrkräften, Schülerinnen und Schülern stehen, die interessiert und offen sind. Auch freuen sich die Mitarbeitenden der Gesundheitsstation über Unterstützung. Dabei sind Vorkenntnisse wünschenswert, aber nicht zwingend notwendig.

In der Freizeit können wir Spielaktionen mit den Kindern planen und durchführen. Mit den älteren Schülerinnen steht vor allem der kulturelle Austausch durch Gespräche während oder nach dem Unterricht im Vordergrund. Unsere Unterkunft wird das Pfarrhaus des Projektpartners Pfarrer Edmonds sein. Dort werden wir gemeinschaftlich wohnen, kochen, essen und es uns gemütlich machen. Er ist ein sehr herzlicher, lebenslustiger und unkomplizierter Projektpartner, dem das Wohlergehen seiner Gäste am Herzen liegt. In Kisumu, die nächstgelegene größere Stadt, können wir einkaufen und dabei die Umgebung erkunden.

An den Wochenenden und in der letzten Woche werden wir gemeinsam und auf eigene Kosten das Umland erkunden. Es gibt viele Ausflugsziele, z.B. den Viktoriasee in Kisumu oder den kenianischen Regenwald. Wir können die Großmutter von Barack Obama besuchen oder weitere Teile des Landes, wie z.B. die traumhafte Küstenregion oder den Nationalpark Maasai Mara, entdecken.

Eingeschlossene Leistungen

Linienflug ab/an Frankfurt nach Nairobi in der Economy Class, Transfer zum Projekt, Unterkunft und Verpflegung im Projekt, Projektleitung, Kranken-, Unfall- und Haftpflichtversicherung, Workshop in Köln/Bonn (Unterkunft und Verpflegung)

Teilnahme­bedingungen

Teilnahme am Workshop Kenia, englische Sprachkenntnisse, mind. 16 Jahre am Abreisetag

Reisepapiere

gültiger Reisepass (muss bei Ankunft in Kenia noch mindestens 6 Monate gültig sein), Visum

Minderjährige benötigen zusätzlich eine unterschriebene Einverständniserklärung der Sorgeberechtigten

Hinweise

Menschen mit Mobilitätseinschränkungen sind herzlich willkommen. Hier bitte mit dem Büro Rücksprache halten!

KEN 7469
19.08.2316.09.23 4 Wochen
Workshop14.07.2022- 16.07.2022
1.790 €16 bis 26 Jahre
2.240 €ab 27 Jahre

Mindest­teilnehmendenzahl:
8 bis 8 Wochen vor Reisebeginn

Jetzt anmelden

KEN 7475
18.02.2318.03.23 4 Wochen
Workshop20.01.2023 - 22.01.2023
1.790 €16 bis 26 Jahre
2.240 €ab 27 Jahre

Mindest­teilnehmendenzahl:
8 bis 8 Wochen vor Reisebeginn

Jetzt anmelden

Nicht das Passende dabei?
zurück zur Übersicht

Die tolle und wichtige Vor- und Nachbereitung eines solchen unvergesslichen besonderen Erlebnis, sowie eine super Begleitgruppe und das sichere soziale Engagement erfährt man nur mit Kolping ;) Lasst euch auf alles ein, was kommt und genießt die Zeit!

Theresa

Workcampteilnehmerin

Erfahrungsberichte

Entdecke alle Workcamps:

zurück zu den Workcamps

Gefördert durch:

Wir sind zertifiziert: