Freiwilligendienste> Afrika >Uganda>Nsambya

Brass for Africa

Brass for Africa befindet sich in Nsambya, einem Stadtteil Kampalas. Kampala ist die geschäftige Hauptstadt Ugandas in Ostafrika. Kampala befindet sich in der Nähe des Äquators, direkt am Viktoriasee und weist so ein ganzjährig tropisches Klima auf. Es gibt zwei Regenzeiten im Jahr. Darüber hinaus arbeitet BfA auch auf Bugala Island im Kalangala District, einer Inselgruppe auf dem Lake Victoria, in Yumbe im Bidibidi Refugee settelment (das liegt im Norden Ugandas) mit Geflüchteten aus dem Süd-Sudan sowie in Ruanda und Liberia.

Die Hauptaufgabe besteht darin benachteiligte Kinder und Jugendliche Brass-Musik und sogenannten Life-Skills zu unterrichten. Insgesamt profitieren über 1000 Kinder und junge Erwachsene von den Programmen. Durch die Vermittlung von Fähigkeiten wie z.B. Teamwork oder Durchhaltevermögen versucht die NGO eine Perspektive jenseits von Arbeitslosigkeit und Kriminalität zu bieten und sie durch die Musik mit Fähigkeiten auszustatten, die auch für ein späteres Berufsleben wichtig sind.

Die Kooperationspartner von Brass for Africa sind vielseitig, sie unterrichten in verschiedenen Organisationen, Schulen, Community Projects und Rehabilitationszentren. Die Inklusion von Menschen mit Behinderungen sowie das stärken von Frauenrechten sind auch ein großer Fokus in der Arbeit von Brass for Africa.

 

Mögliche Aufgaben der*des Freiwilligen:

  • Unterstützung der verschiedenen Projekte
  • Öffentlichkeitsarbeit (Internetseite, Pat*innenprogramme, Social Media)
  • Ausführung von administrativen Aufgaben
  • Begleitung der Lehrer*innen in die einzelnen Projekte und beim Musikunterricht
  • Unterstützung bei den Life Skills Workshops
  • Ordnung der Daten und Akten im Büro
  • Recherche und Ansammlung von wichtigen Daten (wie z.B. Führung der Anwesenheitslisten)
  • Hilfe bei einer monatlichen Bestandsaufnahme der Instrumente und des musikalischen Zubehörs
  • Bei Vorwissen mit Blechblasinstrumenten; gelegentliche Hilfe bzw. Mitgestaltung des Musikunterrichts

 

Unterkunft und Verpflegung:

  • Die Unterkunft erfolgt im Projekt oder in der direkten Nachbarschaft.
  • Die Verpflegung wird teils im Projekt, teils selbständig gewährleistet.

 

Voraussetzungen:

  • gute Englischkenntnisse
  • Flexibilität und Anpassungsbereitschaft
  • Zuverlässigkeit und Selbstständigkeit
  • Ggf. Beherrschen eines Instruments
  • Lernbereitschaft und innovatives Denken

 

UGA 293015
08.202507.2026

Sprachkenntnisse: Englisch

Jetzt bewerben

Nicht das Passende dabei?
zurück zur Übersicht

Ich fand die angebotenen Projekte einfach cool. So im Nachhinein würde ich Kolping aber einfach empfehlen, weil sich echt gut um die Freiwilligen gekümmert wird und es sich anfühlt wie eine große Familie.

Anna

Freiwillige

Entdecke alle Freiwilligendienste:

zurück zu den Freiwilligendiensten

Gefördert durch:

Wir sind zertifiziert: