Voraussetzungen

Wer kann einen Freiwilligendienst machen und wann?

Um einen weltwärts-Freiwilligendienst mit den Kolping Jugendgemeinschaftsdiensten machen zu können musst du die folgenden Kriterien erfüllen:

  • Alter zwischen 18 und 28 Jahren am Tag der Ausreise (beziehungsweise 35 Jahre bei einer Behinderung oder Beeinträchtigung)
  • gesundheitliche Eignung
  • Hauptschul- oder Realschulabschluss mit abgeschlossener Berufsausbildung oder vergleichbaren Erfahrungen
  • oder Fachhochschulreife bzw. Allgemeine Hochschulreife
  • Deutsche Staatsbürgerschaft oder ein dauerhaftes Aufenthaltsrecht
  • Interesse an anderen Kulturen sowie Engagement

Engagement

Eine weitere Voraussetzung ist dein Engagement bereits vor dem Freiwilligendienst. Die Kolping Jugendgemeinschaftsdienste sind eine gemeinnützige Organisation und deswegen auf Spenden angewiesen. 75% der für den Freiwilligendienst anfallenden Kosten werden über das Bundesamt für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung finanziert. Die restlichen 25% müssen aus Eigenmitteln der Entsendeorganisation gezahlt werden. Der Einsatz eines/einer Freiwilligen verursacht im Durchschnitt 10.800€ Kosten (2.700€ Finanzierung durch Eigenmittel).

Von dem/der Freiwilligen wird erwartet, dass er/sie sich schon vor der Ausreise, d.h. nach erfolgter Auswahl und in der Vorbereitungsphase für das Partnerprojekt einsetzt, z.B. durch Informationsveranstaltungen, das Sammeln von Spenden, die Gründung privater Förderkreise oder andere Aktionen. Die Entsendeorganisation und die Partner sind auf Spenden für die Durchführung der Freiwilligendienste angewiesen und werden den/die Freiwilligen dabei tatkräftig unterstützen.

Die Teilnahme am weltwärts-Freiwilligendienst ist unabhängig von der Höhe der eingeworbenen Spenden.

Seminare

Ein wichtiger Teil deines Freiwilligendienstes sind die verpflichtenden Seminare. Über das Jahr verteilt wirst du an jeweils einem Vor-, Zwischen- und Nachbereitungsseminar teilnehmen. Während der Seminare hast du die Chance andere weltwärts-Freiwillige kennenzulernen, mehr über globale Themen zu lernen und von deinen Erfahrungen im Freiwilligendienst zu berichten. Die Teilnahme an allen drei Seminaren ist für alle weltwärts-Freiwilligen Pflicht.

Ausreise

Die Ausreise erfolgt jedes Jahr im Sommer (August/September).

Je eher Du Dich bewirbst, desto eher können wir Dich einladen und desto größer ist die Auswahl an Einsatzstellen, die wir zu vergeben haben!

Erste Bewerbungsfrist: 03.11.2019

Erstes Infoseminar: 22.-24.11.2019

Anschließend vergeben wir die ersten Einsatzplätze.

Zweite Bewerbungsfrist: 19.01.2020

Zweites Infoseminar: 07.-09.02.2020

Anschließend vergeben wir die übrigen Einsatzplätze.

Infotag für eventuelle Restplätze: 21.03.2020

Dieser Tag findet nur unter der Voraussetzung statt, dass nicht alle Einsatzplätze auf den beiden Infoseminaren vergeben wurden.

Für die Bewerbung brauchen wir:

  • Motivationsschreiben
  • Lebenslauf auf Deutsch
  • Lebenslauf in der Sprache des Gastlandes
  • digitales Foto

Deine Bewerbung kannst du uns unter dem folgenden Link schicken: https://www.kolping-jgd.de/freiwilligendienste/bewerbung