Workcamps> Asien >Nepal>Kathmandu

Kathmandu - Soziales Engagement im Herzen Nepals

Die Behindertenschule Nirmal Bal Bikas widmet sich seit ihrer Gründung 1980 der Aus- und Weiterbildung von Menschen mit geistiger Behinderung. Ihr Ziel ist es, Kinder und Erwachsene entlang ihrer Bedürfnisse und Fähigkeiten im schulischen Alltag, wie auch bei verschiedenen zusätzlichen Aktivitäten gezielt zu fördern. Obwohl die Schule staatlich unterstützt wird, reichen die finanziellen Mittel meist nicht aus, um die alltäglichen Arbeiten und Reparaturen durchzuführen, damit die ca. 60 Menschen im Alter von 5-45 Jahren angemessen betreut werden können.

Seit vielen Jahren wird die Schule daher tatkräftig von dem deutschen Verein hamromaya Nepal e.V. sowie der nepalesischen NGO Project Volunteer Nepal  (PVN) begleitet. Verschiedene Projekte, wie zum Beispiel der Wiederaufbau nach dem Erdbeben von 2015, ein Medical Room oder die Verschönerung der Schule durch das Anmalen der vielen kargen Wände, wurden bereits durchgeführt oder befinden sich in der Umsetzung. Je nach Interesse und Fertigkeiten können wir bei der Arbeit von Project Volunteer Nepal mitwirken. Dazu zählt, den Schulalltag der Kinder und Jugendlichen mitzuerleben oder aktiv zu begleiten, die Lehrkräfte zu unterstützen oder bei kleineren, handwerklichen Arbeiten rund um die Schule mitzuhelfen.

Untergebracht werden wir bei dem Projektpartner in der Nähe der Schule und unweit der buddhistischen Welterbestätte Boudhanath Stupa. Auf vereinzelte Stromausfälle oder Wasserknappheit müssen wir uns einstellen, dafür werden wir mit sehr leckerem nepalesischem Essen und wunderbarer Gastfreundschaft empfangen.

In unserer Freizeit und der letzten Woche können wir gemeinsam als Gruppe und auf eigene Kosten Kathmandu, das Umland und andere Landesteile erkunden, um noch mehr über diese wunderbare Kultur zu lernen.

Eingeschlossene Leistungen

Linienflug ab/an Frankfurt nach Kathmandu in der Economy Class, Transfer zum Projekt, Unterkunft und Verpflegung im Projekt, Projektleitung, Kranken-, Unfall- und Haftpflichtversicherung, Workshop in Köln/Bonn (Unterkunft und Verpflegung)

Teilnahme­bedingungen

Teilnahme am Workshop Nepal, englische Sprachkenntnisse, mind. 18 Jahre am Abreisetag

Reisepapiere

gültiger Reisepass (muss bei Ankunft in Nepal noch mindestens 6 Monate gültig sein) plus zwei Passfotos, VISUM (wird bei der Einreise erteilt)

Hinweise

Menschen mit Mobilitätseinschränkungen sind herzlich willkommen. Hier bitte mit dem Büro Rücksprache halten!

NEP 7505
27.08.2224.09.22 4 Wochen
WorkshopNEP 7505 15.07. – 17.07.22
1.590 €18 bis 26 Jahre
2.040 €ab 27 Jahre

Mindest­teilnehmendenzahl:
8 bis 8 Wochen vor Reisebeginn

Jetzt anmelden

Nicht das Passende dabei?
zurück zur Übersicht

Man lernt viel mehr Leute kennen, sowohl die Deutschen aus der Reisegruppe, aber auch vielmehr knüpft man Kontakte zu Einheimischen und lernt eine andere Kultur durch das gemeinsame "Arbeiten" wirklich kennen.

Theresa

Workcampteilnehmerin

Entdecke alle Workcamps:

zurück zu den Workcamps

Gefördert durch:

Wir sind zertifiziert: