Workcamps> Lateinamerika >Dominikanische Republik>Bonao

Jugendarbeit im Herzen Hispaniolas

Die Dominikanische Republik mit Palmenstränden, blauem Meer und karibischem Flair kennen wir aus vielen Reiseprospekten. Wer jedoch einmal abseits des Pauschaltourismus den Osten der Insel Hispaniola entdecken möchte, dem bietet dieses Projekt eine ideale Gelegenheit. Im ganzen Land haben sich Menschen in Kolpingsfamilien zusammengeschlossen, um gemeinsam Perspektiven für junge Menschen zu entwickeln, die Hoffnung auf ein besseres Leben in der Zukunft geben sollen. Solche Zusammenschlüsse gibt es auch in den Projektorten La Vega und Bonao, die im Zentrum des Landes liegen.

Wir werden Freizeitangebote für Kinder und Jugendliche gestalten und beim Englischunterricht hospitieren. Während der ersten beiden Wochen werden wir voraussichtlich in Gastfamilien im Umland von La Vega untergebracht sein. Hierzu teilen wir uns in Kleingruppen auf. Dies gibt jeder Gruppe die Möglichkeit, die Menschen vor Ort besser kennenzulernen und am dominikanischen Alltagsleben teilzunehmen. Die Kleingruppen gestalten in Eigeninitiative ihr individuelles Ferienprogramm und die Teilnahme am Englischunterricht vor Ort. Um den Unterricht mit den Schüler_innen aktiv mitgestalten zu können, sind gute Spanischkenntnisse erforderlich. Die Unterbringung in der dritten Projektwoche erfolgt voraussichtlich im Kolpinghaus in Bonao. Von dort aus werden wir u.a. Kindergärten besuchen und eine Kakaoplantage besichtigen.

Die letzte Woche steht der Gruppe zur freien Verfügung, um gemeinsam und auf eigene Kosten weitere Teile der Insel zu erkunden. Wenn Du gerne mit Kindern arbeitest, mit einfachen Lebensverhältnissen zurechtkommst und Dich von der Fröhlichkeit und Unbeschwertheit der Dominikaner_innen anstecken lassen möchtest, dann bist Du hier genau richtig.

Eingeschlossene Leistungen

Flug ab/an Frankfurt nach Santo Domingo oder Puerto Plata (ggf. Umsteigeverbindung USA) in der Economy Class, Transfer zum Projekt, Unterkunft und Verpflegung im Projekt, Projektleitung, Kranken-, Unfall- und Haftpflichtversicherung, Workshop in Köln/Bonn (Unterkunft und Verpflegung)

Teilnahme­bedingungen

Teilnahme am Workshop Dominikanische Republik, spanische Sprachkenntnisse, mind. 18 Jahre am Abreisetag

Reisepapiere

gültiger Reisepass (muss bei Ankunft in der Dominikanischen Republik noch mindestens 6 Monate gültig sein), Touristenkarte

Hinweise

Menschen mit Mobilitätseinschränkungen sind herzlich willkommen. Hier bitte mit dem Büro Rücksprache halten!

Für dieses Projekt haben wir aktuell leider keine offenen Angebote.

Die tolle und wichtige Vor- und Nachbereitung eines solchen unvergesslichen besonderen Erlebnis, sowie eine super Begleitgruppe und das sichere soziale Engagement erfährt man nur mit Kolping ;) Lasst euch auf alles ein, was kommt und genießt die Zeit!

Theresa

Workcampteilnehmerin

Entdecke alle Workcamps:

zurück zu den Workcamps

Gefördert durch:

Wir sind zertifiziert: