Weltwärts-Programm

Hier in Kürze die wichtigsten Informationen zum weltwärts-Programm

Alter: Teilnehmende am weltwärts-Programm müssen bei Vertragsabschluss das 18. Lebensjahr vollendet und dürfen das 29. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.

Dauer: Eine Teilnahme am weltwärts-Programm ist für eine Dauer von zwölf Monaten vorgesehen.

Zeitpunkt der Ausreise: Teilnehmende am weltwärts-Programm können normalerweise nur im Sommer (Juli bis September) ausreisen, da die Stellen jeweils für elf Monate besetzt sind.

Bewerbungsfristen: Für die Ausreise im Sommer: 08. Januar 2017

Bewerberauswahl: Auf einem dreitägigen Auswahlseminar im Januar/Februar

Weitere Voraussetzungen:

  • Deutsche/r Staatsbürger oder Nicht-Deutsche mit dauerhaftem Aufenthalt und Aufenthaltsrechts-/titel in Deutschland
  • Haupt- oder Realschulabschluss mit abgeschlossener Berufsausbildung oder Fachhochschulreife oder allgemeine Hochschulreife
  • Sprachkenntnisse der Verkehrssprache des Gastlandes auf ausreichendem Niveau, um vor Ort in dem Projekt mitarbeiten zu können.
  • Verpflichtende Teilnahme am Vorbereitungs-, Zwischen- und Nachbereitungsseminar (die Seminare werden von uns gebucht und bezahlt).
  • Engagement bereits vor dem Freiwilligendienst durch den Aufbau eines Unterstützerkreises

Organisatorisches:

  • Auslandskrankenversicherung, Unfallversicherung inklusive Invalidität und Todesfall, Pflegeversicherung sowie Haftpflicht- und Rücktransportversicherung werden von uns abgeschlossen.
  • Der Hin- und Rückflug wird von uns gebucht.
  • Unterkunft und Verpflegung sowie 100 Euro Taschengeld im Monat werden von uns überwiesen.
  • Wir unterstützen Dich bei der Beschaffung eines gültigen Visums, die Beantragung musst jedoch Du vornehmen und auch die Kosten selbst übernehmen.
  • Wir erwarten neben einem Anfangs- und einem Abschlussbericht mindestens alle drei Monate einen Zwischenbericht über den Freiwilligendienst sowie einen Anfangs- und Abschlussbericht für den Nachfolge-Freiwilligen.