Freiwilligendienste> Afrika >Uganda>Nsambya

Brass for Africa

Brass for Africa befindet sich in Nsambya, einem Stadtteil Kampalas. Kampala ist die geschäftige Hauptstadt Ugandas in Ostafrika. Kampala befindet sich in der Nähe des Äquators, direkt am Viktoriasee und weist so ein ganzjährig tropisches Klima auf. Es gibt zwei Regenzeiten im Jahr. Mit der Hilfe von Musik werden benachteiligte und behinderte Menschen in und um Kampala erreicht und ihre Musik und Life Skills verbessert. Brass for Africa bietet Musik Unterricht und Auftrittsmöglichkeiten für mehr als 800 Kinder und Jugendliche von verschiedenen Organisationen, Schulen, Community Projects und Rehabilitations Center. Der Hauptbestandteil der Arbeit ist der Unterricht sowie die Ausbildung von Musiklehrenden. Des Weiteren werden psychologische Unterstützung und Skills Workshops für sehr benachteiligte Jugendliche angeboten.


 
Mögliche Aufgaben des/der Freiwilligen:

  • Der/die Freiwillige soll die verschiedenen Projekte von Brass for Africa unterstützen
  • Öffentlichkeitsarbeit (Internetseite, Patenprogramme, Social Media)
  • Administrative Aufgaben
  • Begleitung der Lehrenden in die einzelnen Projekte und beim Musikunterricht
  • Unterstützung bei den Life Skills Workshops
  • Ordnung der Daten und Akten im Büro
  • Recherche und Ansammlung von wichtigen Daten (wie z.B. Führung der Anwesenheitslisten)
  • Hilfe bei einer monatlichen Bestandsaufnahme der Instrumente und des musikalischen Zubehörs
  • Bei Vorwissen mit Blechblasinstrumenten; gelegentliche Hilfe bzw. Mitgestaltung des Musikunterrichts.

 

Unterkunft und Verpflegung:

DIe Unterkunft und Verpflegung erfolgt in einer Gastfamilie.


Voraussetzungen:

  • gute Englischkenntnisse
  • Flexibilität und Anpassungsbereitschaft
  • Zuverlässigkeit und Selbststäbdigkeit
  • Ggf. Beherrschen eines Blasinstruments
  • Lernbereitschaft und innovatives Denken
UG 293015_
08.202007.2021

Sprachkenntnisse: Englisch

Jetzt bewerben

Nicht das Passende dabei?
zurück zur Übersicht

Entdecke alle Freiwilligendienste:

zurück zu den Freiwilligendiensten