Freiwilligendienste> Afrika >Tansania>Singida

Kititimo School of Deaf

Der Projektort Singida ist die Hauptstadt der gleichnamigen Region im Zentrum Tansanias. In der Kititimo School of Deaf werden Kinder und Jugendliche mit Hörbeeinträchtigung unterrichtet und ausgebildet. Es werden etwa 60 gehörlose Kinder und Jugendliche in einer Primary School unterrichtet. Im angegliederten Internat sind etwa 40 dieser Kinder und Jugendlichen untergebracht.  Des Weiteren bietet die Schule den gehörlosen Jugendlichen eine Ausbildung zu Schreiner*innen und Schneider*innen an.

 

Mögliche Aufgaben der oder des Freiwilligen:

  • Unterstützung des Unterrichts der gehörlosen Kinder und Jugendlichen in Englisch, Mathe und Science
  • Freizeitgestaltung der Internatsschüler*innen
  • Unterstützung der Freizeitaktivitäten der Internatsschüler*innen
  • Anbieten eigener Workshops

 

Weitere Hinweise:

Alkohol- und Rauchverbot im Projekt und in der Familie

 

Voraussetzungen:

  • gute Englischkenntnisse
  • Flexibilität und Anpassungsbereitschaft
  • Bereitschaft, die lokale Gebärdensprache zu lernen
  • Bereitschaft, Swahili zu Lernen

 

Unterkunft und Verpflegung:

  • Der oder die Freiwillige wird in einer Gastfamilie entsprechen den lokalen Gegebenheiten mit allen Rechten und Pflichten (Mithilfe im Haushalt, Befolgung der Regeln der Familie) untergebracht.

 

TAN 215983
08.202107.2022

Sprachkenntnisse: Englisch

Jetzt bewerben

Nicht das Passende dabei?
zurück zur Übersicht

Man schließt Freundschaften fürs Leben. Tolle Diskussionsrunden mit super spannenden verschiedenen Menschen. So viele lustige, spannende und interessanten Spiele, dienen mir heute noch als Ideenquelle für eigene Teamaktivitäten.

Ronja

Freiwillige

Entdecke alle Freiwilligendienste:

zurück zu den Freiwilligendiensten

Gefördert durch:

Wir sind zertifiziert: