Freiwilligendienste> Asien >Vietnam>Ninh Bình

Bildungsarbeit im Endangered Primate Rescue Center

Das Endangered Primate Rescue Center (EPRC) ist eine Aufangstation für bedrohte Affen, die hier rehabilitiert, gezüchtet und teilweise auch wieder ausgewildert werden. Das EPRC wurde 1993 gegründet und war erstes Rescue Center in SO Asien. Derzeit werden im EPRC 180 Affen gehalten, um die sich 25 vietnamesische Angestellte kümmern. Ein Großteil der vietnamesischen Tierpfleger gehört der lokalen Minderheit der Muong an. Das EPRC liegt im Cuc Phuong Nationalpark, der sich ca. 120 km südwestlich von der Hauptstadt Hanoi befindet.

Unter unseren Tierpflegern haben wir einige, die ein wenig Englisch sprechen, die Mehrheit hat eine sehr geringe Schulbildung und spricht auch kein Englisch. Da wir aber Kontakte zu Menschen aus aller Welt haben und auch Besucher und Volontäre aus der ganzen Welt zu uns kommen, wäre es wünschenswert, wenn unsere Angestellten besser Englisch sprechen könnten.

Die Kinder sind die Zukunft. Naturschutz fängt bei den Jüngsten an. Wenn wir sie heute positiv beeinflussen und bei ihnen die Liebe zu der Natur und den Tieren fördern, werden sie später hoffentlich unsere Arbeit fortführen. In und um Cuc Phuong leben viele Kinder, zum Teil noch in recht ärmlichen Verhältnissen. Je ärmer die Familien sind, umso weniger gute Schuldbildung können sie sich leisten.

Der/die Freiwillige wird verschiedene Aufgaben übernehmen, die aber alle im Zusammenhang mit Bildung und Weiterbildung zu tun haben. Zum einen soll wieder Englischunterricht für die Tierpfleger zum Ende der Arbeitszeit angeboten werden. Zum anderen soll ein Kids Club gegründet werden. Vorrangig soll dieser erstmal für die Kinder der Tierpfleger, aber auch für die der benachbarten Rescue Center zur Verfügung stehen. Der dritte Aufgabenteil ist die Mitarbeit an der neuen Beschilderung unseres Centers.

 

Geplante Aufgaben des/der Freiwilligen:

  • Verschiedene Aufgaben im Bereich der ökologischen Bildung und Umweltschutz
  • Englischunterricht als Angebot für die lokalen Tierpfleger*innen
  • Planung und Durchführung von Aktivitäten mit Kindern im Kids Club (Natur, Malen, Basteln, Spielen)
  • Mitarbeit an der Beschilderung des Centers

 
Unterkunft und Verpflegung:

  • Der/die Freiwillige bewohnt ein kleines Häuschen am Waldrand mit noch einem bzw. einer weiteren Kolping Freiwilligen, der im EPRC hauptsächlich in der Tierpflege arbeitet.


Voraussetzungen:

  • Spaß an der Arbeit mit Kindern und Erwachsenen
  • Bereitschaft und Freude am selbstständigen Arbeiten/Unterrichten
  • sehr gute Englischkenntnisse
  • Kreativität, Aufgeschlossenheit und Spontanität
  • durch die extremen Wetterbedingungen ist es förderlich, wenn du wetterfest bist
  • Bereitschaft fernab von größeren Städten zu leben
  • Freude an Natur und Tieren
  • Begeisterung Vietnamesisch zu lernen
  • Aus Gründen der VISA-Beschaffung werden Menschen mit Berufsausbildung bevorzugt
VIE 293008
08.202107.2022

Sprachkenntnisse: Englisch

Jetzt bewerben

Nicht das Passende dabei?
zurück zur Übersicht

Be open minded and have fun.

Edgar

Süd-Nord Freiwilliger

Entdecke alle Freiwilligendienste:

zurück zu den Freiwilligendiensten

Gefördert durch:

Wir sind zertifiziert: